FP7 Aufbau

FP7 setzt sich im wesentlichen aus sechs Bestandteilen zusammen: vier sogenannte spezifische Programme, Forschungs- und Ausbildungsmassnahmen im Nuklearbereich (Euratom) und das Joint Research Centre (JRC) zur Förderung von Konzeption, Entwicklung, Umsetzung und Überwachung der EU-Politik.

Die vier spezifischen Programme COOPERATION, IDEAS, PEOPLE, CAPACITIES sowie Euratom-Massnahmen zeichnen sich durch jeweils eigene Prioritäten, individuelle Arbeitsprogramme sowie spezifische Teilnahme- und Antragsbedingungen aus.

Als wissenschaftlich-technischer Forschungsarm der Europäischen Kommission unterstützt das JRC die EU-Politik mit Rat und Know-How. Das JRC garantiert als Dienstleister gegenüber der Kommission Unabhängigkeit von privaten oder öffentlichen länderspezifischen Interessen.