Weltraum

Ziel von Space ist die Etablierung eines europäischen Raumfahrtprogramms, das die Anwendungen von GMES (Global Monitoring for Environment and Security) Diensten validiert und sowohl für die breite Öffentlichkeit als auch für die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Raumfahrtindustrie von Nutzen ist. Es gilt Europas strategische Rolle im Weltraum und dessen Nutzung zu sichern, wobei die Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumagentur ESA verstärkt wird.

Space ist in drei inhaltliche Blöcke („Activities“) mit mehreren Unterbereichen („Areas“) gegliedert. In jährlichen Arbeitsprogrammen werden einzelne Forschungsthemen („Topics“) ausgeschrieben.

1. Weltraumgestützte Anwendungen im Dienst der europäischen Bevölkerung
2. Weltraumforschung
3. Forschung und Entwicklung zur Festigung der raumfahrttechnischen Grundlagen

Die Einreichung von Projektvorschlägen ist nur auf Ausschreibungen hin möglich, die auf dem Participant Portal der Europäischen Kommission veröffentlicht werden.

In der Regel müssen sich mindestens drei unabhängige Juristische Personen aus drei verschiedenen EU-Mitgliedstaaten oder Assoziierten Staaten zu einem Konsortium zusammenschliessen. Die Kooperation mit kleinen und mittleren Unternehmen ist von hoher Bedeutung.

Die genauen Teilnahmebedingungen und Regeln sind im einschlägigen Arbeitsprogramm und  in der jeweiligen Ausschreibung festgelegt.