SNF - Der Schweizerische Nationalfonds

Der SNF ist die wichtigste Schweizer Institution zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung in allen Disziplinen. Der SNF verfügt über eine breite Palette von Förderungsmöglichkeiten, die grundsätzlich allen in der Schweiz tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, offen stehen. Soweit bestimmte Teilnahmebedingungen gelten (z.B. Alterslimiten, wissenschaftliche Qualifikation, eigene Forschungserfahrung usw.), sind diese bei den einzelnen Förderungsinstrumenten resp. in den jeweiligen Ausschreibungsunterlagen detailliert aufgeführt. Das Spektrum der Förderungsmöglichkeiten umfasst:

  • Projektförderung

  • Personenförderung

  • Publikationsbeiträge

  • Tagungsbeiträge

Es wird unterschieden zwischen Förderungsmassnahmen zu Gunsten der freien, thematisch nicht vordefinierten Grundlagenforschung und solchen zu Gunsten thematisch vordefinierter, orientierter Forschung im Rahmen von koordinierten, inter- oder transdisziplinär ausgerichteten Forschungsprogrammen. Aufgeteilt sind die Förderungsformen in Projektförderung und Personenförderung.

Weitere Informationen zum SNF finden Sie hier