Unterstützung von UZH- und ETH Zürich-Partnern bei der Teilnahme an H2020-Projekten

Vor Projektbeginn übernimmt EU GrantsAccess gerne folgende Aufgaben kostenlos:

Proposal

  • Hilfestellung bei der Budgetierung des Projektaufwands ETH Zürich/ UZH
  • Vervollständigung der administrativen Daten für ETH Zürich/ UZH im Participant Portal der Europäischen Kommission

Vertragsvorbereitung & Unterschrift

  • Vervollständigung der notwendigen Informationen für ETH Zürich/ UZH im Participant Portal
  • Überprüfung des definitiven Budgets für ETH Zürich/ UZH
  • Rechtlicher Check des Vertrages (z.B. Special Clauses)
  • Elektronische Unterzeichnung des Vertrages durch die autorisierten Vertreter von ETH Zürich bzw, UZH
  • Für die ETH Zürich: Initiierung Fondseröffnung zusammen mit der Abteilung Fondsbewirtschaftung und Mandate und Erstellung der Verfügung

Consortium Agreement (CA)

  • Überprüfung der CA-Entwürfe, im Fall der UZH in Zusammenarbeit mit Unitectra
  • Rückmeldungen und Adaptionen gehen via ETH Zürich-/UZH-AntragstellerIn an Koordinator
  • Einholung der notwendigen Unterschrift des zuständigen Schulleitungs- bzw. Universitätsleitungsmitglieds und Versand des endgültigen CAs an den Koordinator